Häufig Gestellte Fragen

Albedo ist ein Maß für Rückstrahlvermögen. 1,00 Albedo bedeutet, dass das komplette Licht von der Oberfläche zurückgestrahlt wird. Bei 0,00 Albedo wird gar kein Licht zurückgestrahlt. Je weißer die Oberfläche ist, desto höher ist der Albedo-Wert. Ein schwarzes Objekt wirft kein Licht zurück, das heißt, der Albedo-Wert ist gleich 0,00. Schnee hingegen kann den Wert von 0,9 Albedo oder 90 % Reflektion erreichen.
Albedo100 Reflective Spray reflektiert das auftreffende Licht in dieselbe Richtung, aus der das Objekt angestrahlt wurde. Das heißt, wenn das Licht von einem Auto stammt, ist die Reflektion lediglich für dessen Insassen sichtbar. Für alle, die das Objekt aus einem anderen Winkel sehen, ist die Reflektion jedoch nicht sichtbar.

Wir empfehlen, das Spray an möglichst niedrigen Stellen aufzusprühen, da Scheinwerfer im Abblendlicht üblicherweise abwärts ausgerichtet sind. Beine sind daher zum Besprühen besonders geeignet, da sie nahe am Boden und oft in Bewegung sind, was ihre Sichtbarkeit erhöht.

Für einen Sprühvorgang werden normalerweise 1 ml pro Sekunde verbraucht. Demnach reicht eine 200 ml-Dose für etwa 100 Sprühvorgänge.
Albedo100 Reflective Spray besteht aus transparentem Klebstoff, reflektierenden Mikrosphären und Treibgas (Butan-/Propangas-Mischung). Damit das Haftvermögen an verschiedenen Oberflächen gewährleistet ist, variiert die Mischformel von Spray zu Spray.
Albedo100 Reflective Spray ist nicht gefährlich, jedoch sollte es wie jedes andere Spray zum vorgesehenen Zweck genutzt und von Kindern ferngehalten werden. Der Sprühvorgang sollte in belüfteten Räumen oder im Freien erfolgen. Nicht in die Nähe von Augen, Mund oder Nase sprühen, nicht inhalieren.

Kann Albedo100 Reflective Spray Hautirritationen verursachen? Albedo100 Reflective Spray besteht aus Substanzen, die die Haut nicht irritieren. So wird z. B. ein Klebstoff verwendet, der in ähnlicher Form auch bei medizinischen Eingriffen zum Einsatz kommt. Empfindliche Menschen sollten jedoch besonders vorsichtig sein und den direkten Kontakt mit der Haut vermeiden.

Albedo100 Reflective Spray haftet an trockenen Textilien und funktioniert am besten auf Materialien wie Jeans, Fleece, Leinen etc. Das Spray haftet weniger gut auf Plastik und Nylon.
Gibt es irgendetwas, das nicht besprüht werden darf? Alle Arten von Kleidung können mit dem Spray besprüht werden. Allerdings ist eine Entfernung von Lederkleidung schwierig. Albedo100 Reflective Spray hat keinen Effekt auf die Oberfläche, Struktur oder Farbe von Kleidung.
Wenn die Anweisungen befolgt wurden, erhalten Sie eine Spray-Schicht, die bei Tageslicht unsichtbar ist, jedoch Licht reflektiert. Das Spray ist nur dann sichtbar, wenn es angestrahlt wird. In jedem Fall sollte es nicht auf nasse Oberflächen gesprüht werden, da ansonsten der Reflektionseffekt verloren geht. Dies gilt insbesondere für Tierfell. Wenn kein Reflektionseffekt direkt sichtbar ist, kann dieser einfach kontrolliert werden:

  • Taschenlampe auf Augenhöhe halten und besprühte Stellen anleuchten oder
  • Foto mit Blitz aufnehmen und Effekt kontrollieren oder
  • ins Auto setzen, Abblendlicht einschalten und besprühtes Objekt anstrahlen.
    Wie lange Albedo100 Reflective Spray haftet, hängt von mehreren Faktoren ab, etwa ob die Oberfläche mechanischem Verschleiß ausgesetzt ist, welches Material besprüht oder wie viel Spray benutzt wurde.

    Unter normalen Umständen haftet das Spray z. B. an Jeans mehrere Tage. Da der Effekt nach und nach verblasst, empfehlen wir den Effekt regelmäßig zu kontrollieren und gegebenenfalls nachzusprühen.
    Beim Waschen wird das Spray aus der Kleidung entfernt und muss erneuert werden.

    Albedo100 Invisible Bright und Horse and Pets verschwinden mit dem Waschvorgang. Falls dies nicht der Fall sein sollte, wurde zu viel Spray aufgetragen, oder zu nah an der Oberfläche gesprüht. Das Spray wird jedoch nach und nach ausgewaschen. Objekt in Wasser und Seife/Waschmittel einlegen und sanft mit der Hand ausreiben.

    Achtung: Albedo Light Metallic ist permanent und für den permanenten Gebrauch vorgesehen, und daher nicht auswaschbar.

    Ja. Allerdings haftet Albedo100 Reflective Spray am besten auf trockenen Oberflächen. Wenn die besprühte Oberfläche Regen ausgesetzt wird, löst sich das Spray nicht ab. Die Inhaltsstoffe werden erst durch Waschmittel aufgelöst und abgewaschen.

    Ich möchte mein Kajak und Fahrrad besprühen und frage mich, ob es ein Albedo100-Produkt gibt, das auf Plastik und Metall hält, wasserfest ist und Waschmittel standhält.

    Ja! In diesem Fall sollte Albedo100 Light Metallic genutzt werden. Es ist permanent und nicht wasser- oder seifenlöslich. Der Effekt ist perfekt für Kinderwagen, Fahrrad, Tore, Briefkästen, Kajaks, Mülltonnen, Werkzeuge, angestrichene Objekte, Bürgersteige, Zäune, Nylon-Textilien, Fahrradhelme etc.

    Invisible Bright haftet auf trockenen Textilien und insbesondere auf Fasern wie Jeans, Leinen und bestimmten Nylon-Arten. Der Effekt kann auf glänzenden Synthetik-Materialien gemindert werden, wenn die Haftung eingeschränkt ist. Imprägnierte Materialien wurden so behandelt, dass Substanzen nicht darauf haften. Auch auf imprägnierten Materialien haftet Invisible Bright also nur beschränkt.

    Invisible Bright kann auf den meisten natürlichen Materialien angewendet werden, mit Ausnahme von Leder und Wildleder. Invisible Bright hat keinen Einfluss auf die Struktur der Textilie, deren Farbe oder Haptik.

    Light Metallic kann mit einem Lackspray verglichen werden, jedoch mit Reflektionseffekt und Langzeithalt. Es hat eine gräuliche Farbe. Es ist wichtig, dass das zu besprühende Objekt trocken und sauber ist und vor der Behandlung sämtliche Rückstände von Schmutz, Fett und anderen losen Partikeln entfernt werden. Das Spray haftet auf trockenem Untergrund. Einige Oberflächen und bestimmte Plastiksorten sollten zuvor mit einer Grundierung behandelt werden, um optimale und langfristige Effekte zu erzielen. Biegsame Untergründe können sich verhärten, wenn sie mit Albedo100 Light Metallic behandelt werden.

    Der Untergrund muss trocken sein, wenn das Spray aufgetragen wird. Nach der Behandlung entstehen keine Probleme beim Kontakt mit Wasser/Regen. Die Partikel werden jedoch bei der Wäsche mit Waschpulver/Seife entfernt.
    Das Spray funktioniert durch direkte Reflektion, das bedeutet, dass eintreffendes Licht in Richtung der Lichtquelle reflektiert wird. Die Reflektion kann lediglich aus Richtung der Lichtquelle wahrgenommen werden. Um die Reflektion zu sehen, muss man also hinter der Lichtquelle stehen.

    Die Rückreflektion der im Produkt enthaltenen Partikel basiert auf einem Reflektionsindex, der das Licht in dieselbe Richtung reflektiert, aus der es auf die Oberfläche getroffen ist (dies nennt man Retro-Reflektion). Die Partikel haben einen Streuwinkel von 0-4 Grad. Dies bedeutet, dass die Reflektion bis zu einer Distanz von 15-20 Metern sichtbar ist, wenn der Abstand zwischen Scheinwerfern eines Autos und den Augen des Fahrers 1 Meter bemisst. Je größer die Distanz zum reflektierenden Objekt, desto besser die Sichtbarkeit. Wir haben Reflektion bis zu einem Abstand von 100 Metern vom Objekt gemessen. Der Autofahrer hat daher Zeit zu reagieren, da er das Objekt von Weitem erkennen kann.

    Je weiter die Distanz zwischen dem angestrahlten Objekt und der Lichtquelle (bis zu 100 m), desto größer kann der Höhenunterschied zwischen Lichtquelle und Augen sein.

    Dasselbe gilt für die Reflektion von Fahrradlampen. Jedoch sind Fahrradlichter selten stark genug. Zudem sind diese in den meisten Fällen eher für die Sichtbarkeit der Radfahrer konzipiert denn als Leuchtmittel.

    Außer in dem oben genannten Winkel ist reflektiertes Licht nicht sichtbar. Diese Eigenschaft macht Invisible Bright unsichtbar für das menschliche Auge, wenn es auf Textilien aufgesprüht wird.

    Traditionelle Reflektoren sind aus allen Winkeln sichtbar und für maximale Sichtbarkeit konzipiert. Invisible Bright ist das ideale Produkt, um die Sichtbarkeit zu erhöhen, ohne die Textilien/das Outfit zu verändern.

    Das Prinzip der direkten Reflektion trifft auf alle Spray-Versionen von Albedo100 zu. Von den drei verschiedenen Versionen hat Light Metallic die stärksten reflektiven Eigenschaften. Tests zufolge die vom SP Forschungsinstitut Schwedens durchgeführt wurden, reflektiert Light Metallic 100% im Vergleich zu herkömmlichen Reflektoren, bei einem Betrachtungswinkel von 1,5 Grad. Invisible Bright refelktiert circa 75%. Umgerechnet bedeutet dies für Invisible Bright, dass ein Reflektionseffekt bis bei einem Abstand von 100 Metern zu sehen ist.

    Wie lange Invisible Bright haftet, hängt von mehreren Faktoren ab, v.a. ob die behandelte Oberfläche mechanischem Verschleiß ausgesetzt ist, welches Material besprüht wird und wie viel Spray aufgetragen wird (je mehr Spray benutzt wird, desto länger hält der Effekt).

    Bei normaler Tragedauer hält Invisible Bright z. B. auf einer Jeans bis zu einer Woche. Bei Applikation auf z. B. Joggingschuhen oder Rucksäcken, diee seltener in Gebrauch sind, hält das Spray jedoch länger.

    Da sich das Spray abnutzt und der Effekt graduell nachlässt, sollte der Effekt regelmäßig kontrolliert werden. Sollte festgestellt werden dass der reflektierende Effekt langsam nachlässt (siehe unten, wie dies festgestellt werden kann), sollte mehr Spray aufgetragen werden. Beim Waschen verblasst der Effekt von Invisible Bright und das Produkt muss neu aufgetragen werden.

    Das Lösungsmittel in der Sprühdose ist der Grund für diesen Hinweis auf der Dose. Jedoch verfliegt dieses Lösungsmittel, bevor es auf eine feste Oberfläche trifft, und kommt daher nicht mit Wasser in Berührung.

    Das beinhaltete Lösungsmittel wird benötigt, um die Partikel sprühbar zu machen und ist “fettig”, trocknet also schnell. Sollte das Spray aus irgendeinem Grund direkt von der Dose ins Wasser gegossen werden, könnte es Fische und andere Organismen in ihrer Sauerstoffaufnahme beeinträchtigen. Wasserunlösliche Substanzen können sich in den Kiemen festsetzen, genauso wie dies z. B. bei Milch der Fall ist.

    Das enthaltene Lösungsmittel ist flüchtig, das heißt es verdampft bevor es auf das zu besprühende Objekt trifft. Daher setzen sich keine Lösungsmittel-Bestandteile in der Kleidung fest und geraten auch nicht in die Waschmaschine.

    Das Aerosol-Treibgas (Butan-/Propangas) ist der Grund hierfür. Dieser Hinweis erscheint auf den meisten Aerosol-Sprays, z. B. auch auf Haarsprays. Wie alle Sprays sollte auch Albedo100 nur in belüfteten Räumen verwendet werden.
    Die Funktion von Waschmittel ist nicht nur, Kleidung von Schmutz zu befreien, sondern auch den Schmutz zu binden und abzuführen, ohne andere Kleidungsstücken zu verschmutzen. Die reflektiven Partikel werden auf dieselbe Art entfernt, d. h. diese werden ausgespült, ohne an anderen Kleidern haften zu bleiben.

    Horse and Pets

    Für Tiere sollte Albedo100 Horse and Pets verwendet werden. Es wurde für optimale Sichtbarkeit auf Tierfell entwickelt. Albedo100 Horse and Pets sollte nicht bei Tieren mit Unverträglichkeiten gegenüber Shampoo oder ähnlichen Produkten verwendet werden. Nicht auf Wunden oder Schnitte sprühen, vom Kopf fernhalten. Nur zum äußerlichen Gebrauch bestimmt, nicht einatmen lassen. Wenn diese Anweisungen befolgt werden, ist der Gebrauch des Produktes sicher und erhöht die Sicherheit und Sichtbarkeit des Tieres.
    Wenn das Spray auf nasses Fell aufgetragen wird und nicht haftet, heißt dies, dass sich die Mikrosphären nicht verbinden können. Der Effekt wird daher erheblich niedriger sein, wenn das Fell nass oder feucht ist. Wir empfehlen, lediglich auf trockenes Fell zu sprühen. Wenn das Fell nach Anwendung feucht wird, stellt dies kein Problem dar. Lediglich während des Auftragens und einige Minuten danach sollte das Fell trocken sein.
    Die Komponenten, die nach dem Sprühen am Fell haften – Klebstoff und Mikrosphären – sind nicht gefährlich, da sie nicht verdaut werden. Jedoch sollte ein Tierarzt kontaktiert werden, wenn das Haustier eine größere Menge des Sprays konsumiert haben sollte. Spray immer von Kindern und Haustieren fern halten.
    Siehe vorherige Antwort. Dasselbe gilt für Pferde. Wir empfehlen die Anwendung auf trockenem Fell. Wenn das Pferd vor dem Ausritt eingesprüht wird, stellt Regen kein Problem dar. Sprühen auf nasses oder feuchtes Fell sollte jedoch vermieden werden, da dies den Effekt erheblich verringert.
    Die beste Sichtbarkeit wird erzielt, wenn die sich bewegenden Körperteile eingesprüht werden. Beine (der vordere Teil der Vorder- und der hintere Teil der Hinterläufe) und Schweif gewähren optimale Sichtbarkeit. Wenn das Spray auf die Vorderläufe aufgetragen wird, sollte Sorge getragen werden, dass das Gesicht des Pferdes nicht mit dem Spray in Kontakt kommt. Im Idealfall wird das Spray im Freien und in Windrichtung aufgetragen, vom Gesicht des Tieres weg.